14.06.2021, 08:00 h bis 31.07.2021, 20:00 h
Online | Digitales Angebot

KinderKulturKarawane

Ab 12

Die KinderKulturKarawane lädt jedes Jahr Gruppen junger Künstler*innen aus Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas nach Deutschland ein, wo sie für Gastauftritte und Workshops gebucht werden können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem interkulturellen Austausch mit Gruppen junger Menschen in Deutschland. Um dieses Begegnungsprojekt auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen, bietet die KinderKulturKarawane verschiedene Online-Formate von Streaming-Angeboten über Austauschformate bis hin zu gemeinsamen digitalen Performances an.

 

Arena y Esteras (Peru): Die aktuelle Produktion der Gruppe basiert auf einer peruanischen Legende, in der Wasser als Element eine zentrale Rolle spielt. Während einer großen Dürre, sorgt der „Amarú“ – ein drachenartiges Fabelwesen – dafür, dass wieder Regen fällt.

The Dreamcatchers (Indien): Die Produktion „The Magic Mirror“ behandelt mit Musik, Improvisationstheater, traditionellem Tanz und Bollywood-Choreographien die Themen Klimawandel und Umweltverschmutzung.

Kigamboni Community Center (Tansania): Mit einer Performance aus Akrobatik, Musik und Theater widmet sich die Gruppe dem Thema „Kinderrechte“. Besonders interessiert die Gruppe die Frage, was der Klimawandel mit der Umsetzung der Kinderrechte zu tun hat.

 

Für weitere Informationen über das Angebot für Schulklassen und Jugendgruppen wenden Sie sich an judith.kriebel@sommerheckmeck.de